ASF on tour in der Region

Frauenpolitik
 

Wir haben uns vorgenommen, alle Ortsvereine in der Region Hannover zu besuchen, uns und unsere Arbeit vorzustellen, über Frauenpolitik zu diskutieren und um ein noch besseres Frauen-Netzwerk zu knüpfen.

Hier unsere vorläufigen "Tourdaten":

  • ASF Burgwedel, am Mittwoch, 7.3.2007 in Burgwedel, SPD Haus Hannoversche Straße 9.
  • ASF Springe, am Dienstag 13. März 2007 um 19.00 Uhr im Ratskeller in Eldagsen.
  • Ortsvereine Ortsvereine Döhren-Wülfel und Kirchrode/Bemerode/Wülferode, am Montag, 19. März 2007, um 19.30 Uhr in der Begegnungsstätte Mittelfeld.
  • Ortsverein Kleefeld, am Dienstag, 24. April 2007 um 19:45 Uhr in der in der Altenbegegnungsstätte Kleefeld, Rodewaldstr. 17
  • Ortsverein Neustadt, am Donnerstag, 26. April 2007 um 19 Uhr im Hotel Scheve, Marktstr. 21, Neustadt.
  • Ortsverein List-Nord, am 4. Juli 2007 in Hannover-List.
  • OV Isernhagen Sommerfest, 14.9.2007, ab 18.00 Uhr in der Buhrschen Stiftung in Isernhagen NB.
  • ASF Uetze, am Montag, 17. September 2007 in Uetze.
  • ASF Wennigsen, am Dienstag, 09. Oktober 2007.

Und wann ladet ihr uns ein?

Wer einen Termin mit uns machen möchte: bitte nutzt unser Kontaktformular hier auf der Website. Allen Ortsvereinen ist ein Schreiben von uns zugegangen, in dem auch weitere Kontaktmöglichkeiten genannt sind.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.