HERZLICH WILLKOMMEN

Asf Logo
 

auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) in der SPD Region Hannover!

Die Seite ist noch in Bearbeitung, ein paar Informationen möchten wir dennoch schon einmal geben.

Ziel der ASF ist die Gleichstellung von Frauen und Männern und darüber hinaus die Stärkung von Frauen in Partei und Gesellschaft, unabhängig ihrer sozialen Stellung oder kulturellen Hintergründe. Bei uns ist jede Frau willkommen. Besonders die Frauen, die dieses Ziel teilen und bei uns mitmachen möchten, sind herzlich dazu eingeladen.

Wann und wo unsere Treffen stattfinden und welche Veranstaltungen wir anbieten, ist im Terminkalender angegeben. Über das Kontaktformular auf dieser Website sind wir jederzeit erreichbar.

Ihre und Eure

Miriam Friedrichs-Seidel - Vorsitzende der ASF Region Hannover
Afra Gamoori - Vorsitzende der ASF Region Hannover
Sylvie Müller - Vorsitzende der ASF Region Hannover

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Soh Eingang
 

Einladung zur Veranstaltung "Arbeitsbedingungen von Frauen im medizinischen Fachbereich und gendergerechte Gesundheitsversorgung und -vorsorge"

Am Montag, dem 27. Oktober 2014, veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Niedersachsen eine Podiumsdiskussion zu den beiden Themen „Arbeitsbedingungen von Frauen im medizinischen Fachbereich“ und „Gendergerechte Gesundheitsvorsorge und -versorgung“ im neuen KRH Klinikum Siloah-Oststadt-Heidehaus ab 17:30 Uhr im Konferenzbereich des Klinikums. Unter der Moderation von Annegret Ihbe, Vorsitzende des ASF-Landesausschusses, und Afra Gamoori, Vorsitzende der ASF Region Hannover, werden Cornelia Rundt, Niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, MdL Dr. m mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 

CDU vermeidet offene Diskussionen

„Der CDU-Landesparteitag ist überraschungsfrei verlaufen. Das war auch nicht anders zu erwarten. Anders als die niedersächsische SPD hat die CDU im Vorfeld zur Spitzenkandidaten-Wahl offene Diskussion vermieden“, stellt Generalsekretär Detlef Tanke fest. mehr...

 

Tiemo Wölken als neuer Europa-Abgeordneter bestätigt

Tiemo Wölken ist neuer Europa-Abgeordneter in der Nachfolge von Matthias Groote. Groote wurde im September als Landrat für Leer gewählt, was die Übergabe des Mandats erforderlich macht. Tiemo Wölken, aufgewachsen in Buxtehude, hat sich als Jurist intensiv mit Europapolitik und europäischem Recht beschäftigt. mehr...

 
Celler Schloss

CDU billigt AfD als Wahlhelfer in Celle

Die CDU Celle profitiert bei der Ämterbesetzung von den Stimmen der AfD. So wurde unter anderem der stellvertretende Bürgermeister Heiko Gevers dank AfD-Unterstützung in sein Amt gehoben. „Der CDU geht es offensichtlich um Machtgewinn um jeden Preis“, kommentiert Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke das Vorgehen. mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.